Juni 2017
M D M D F S S
« Dez    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Biofeedback

Biofeedback-Therapie stellt eine wissenschaftlich abgesicherte, ganzheitliche Behandlungsmethode dar.

Biofeedback bedeutet die „biologische Rückmeldung“ von normalerweise unbewusst ablaufenden Körperfunktionen und deren gezielte Beeinflussung in Richtung eines vorgegebenen Zieles- z.B. Entspannung bei Stress.

Bisher unbewusste Körperfunktionen werden über Sensoren, die auf der Hautoberfläche an bestimmten Punkten angebracht sind und mittels eines speziellen Computerprogramms auf den Bildschirm übertragen und den PatientInnen direkt wahrnehmbar und dann dem eigenen Willen zugänglich gemacht.

Am Bildschirm oder durch ein akustisches Signal kann wahrgenommen werden, wie stark sich die Pulsfrequenz, der Hautwiderstand oder der Spannungszustand bestimmter Muskeln verändert.

Somit kann man lernen, welche Gedanken, Gefühle, Bewegungen oder Atemrhythmen diese Parameter in die gewünschte Richtung verändern. Selbstkontrolle mit Biofeedback strebt an, das natürliche Vermögen der Selbstregulation des Körpers wieder zur vollen Wirksamkeit zu verhelfen. Die Durchführung betont die verantwortungsvolle Mitarbeit der PatientInnen.

Auf Grund von vorliegenden Untersuchungsergebnissen steht fest, dass Biofeedback-Therapie mithelfen kann, schlecht angepasste physiologische Verhaltensmuster wie Verkrampfungen, Verspannungen, Schlafstörungen, Migräne, Harninkontinenz, bei Aufmerksamkeitsstörungen, Spannungskopfschmerz, Tinnitus oder Hyperaktivität zu lösen oder im gewünschten Sinne zu modifizieren.

Beim Biofeedback erlernte Fähigkeiten können später bewusst im Alltagsleben angewandt werden.

Am wirkungvollsten ist die Biofeedback-Therapie als Bestandteil ganzheitlicher Behandlungsstrategien, da diese ebenso körperliche und psychische Aspekte mitberücksichtigen.

Drucken/Print Drucken/Print

Weiterführende Informationen:

B-I-O-F-E-E-D-B-A-C-K